1542 Gin

Der Ursprung

 

Im Jahre 1542 war „Hans Hedl“ Bewirtschafter des Hödl Hofes. Er hätte wohl seine Freude gehabt, wenn er gewusst hätte, dass ihm diese Gins gewidmet werden. Und so ursprünglich, wie die erste urkundliche Erwähnung seines Hofes sind auch sie: Das geschmackliche Abbild seiner Wälder und Obstwiesen in drei „15-Botanical-Gin“, die in den schon damals verwendeten Tonflaschen über Jahre gereift werden können. Intensive und würzige „London Dry´s“ mit milden 42 Prozent und ursteirischen Attributen: solider Charakter, staubtrocken und vielschichtig.




1.Platz beim Falstaff Gin Special 2020 !

„Eine recht würzige Nase, die Piment, einen Anflug von Moscato Grappa und Wacholder enthält…“ So beschreibt renommierte Gourmet-Magazin Falstaff  unseren neuen 1542 LONDON DRY GIN OLD OAK. Bereits bei der Auswahl der Botanicals haben wir unseren sensorischen Blick auf die spätere Lagerung gelegt. Die Komposition an Zutaten gepaart mit einem Schuss steirischer Kreativität verhalfen ihm zum 1.Platz in der Kategorie Fassgelagerte Gins und herausragenden 92! Wir freuen uns sehr über diese großartige Auszeichnung!

 

Was nicht unerwähnt bleiben darf: auch alle anderen  Sorten landeten im internationalen Spitzenfeld!

Vielleicht genau das richtige Weihnachtsgeschenk für…


ganz neu!

1542 Old Oak

Die alte Eiche“ hat sich ein wenig mehr Zeit genommen. Sie ist ein mehrjährig im Eichenfass gelagerter „London Dry Gin“. Bereits bei der Auswahl der Botanicals haben wir unseren sensorischen Blick auf die spätere Lagerung gelegt. Der Kardamon und die Holunderblüten treten in besondere Harmonie mit den getoasteten Holztönen. Ideal für sinnliche Entschleuniger, die den puren und warmen Genuss bevorzugen.

 

Kostnotiz: Feine Zitrus und runde Würze in der Nase, harmonisch eingebundene Eichentöne, vanillig mit süßem Kardamon, Orangenschalen, Holunder, prickelnd herb und satten Anklängen von Wacholder. Kraftvoll und dicht am Gaumen.

 

Herkunft der Zutaten

Alles aus unseren Wäldern und Obstgärten.

Bio- Wacholder und Zitronen werden zugekauft.



1542 Gin Woodmaster

Ein kräftiger Bursche ist er geworden, unser Waldgin. Ausgestattet mit dem frühmorgendlichen Duft, der einen achtsamen Jäger am Hochsitz umgibt: Neben ihm ein frisch gespaltener und harziger Holzstoß, und der taunasse Waldboden ist mit frischen Pilzen und Moos bedeckt. Kosten Sie diesen einzigartigen London Dry Gin - Sie werden es schmecken - am besten mit Ihrem Lieblingstonic auf Eis. Weidmannsheil! 

 

Kostnotiz: Harzig süßer Duft nach Kiefernadeln auf breitem Wacholder, sehr harmonisch, fast karamellig, mit einem Hauch an Moos und Citrus. Schmeckt zirbig, feinholzig, zartbitter und etwas nach Enzian. Trockener und langer Abgang.

 

Herkunft der Zutaten

Alles aus unseren Wäldern und Obstgärten.

Bio- Wacholder und Zitronen werden zugekauft.



1542 Gin Sea of Flowers

Das unendliche Meer an Blüten, in das sich unsere Obstgärten jedes Frühjahr verwandeln, ist in ihm zu schmecken. Die zerbrechliche Zartheit von den Anfängen in der Natur ist in ihm zu spüren. Ein nicht so intensiver Wacholder, dem man ein wenig zuhören muss (am besten pur und bei Raumtemperatur), um seine ganze Schönheit zu erkennen. Ein London Dry Gin der besonderen Art!

 

Kostnotiz: Filigranes Spiel von Holunder-, Lavendel-, Kirsch- und Williamsblüten auf einem zarten Wacholder. Weiche Citrus-Aromatik und feingliedriger Geschmack, zartbitter und elegant. Lang im Abgang

 

Herkunft der Zutaten

Alles aus unseren Wäldern und Obstgärten.

Bio- Wacholder und Zitronen werden zugekauft.



1542 Gin Old Classic

Hier erwartet Sie ein mehrfach prämierter London Dry-Klassiker wie er im Buche steht. Kompakter Wacholder überlagert mit einer harmonischen Citrus-Note. Gespickt mit einer raffinierten Variation unserer hauseigenen Botanicals, die ihn am Gaumen breit und satt werden lassen. Jeder  Jahrgang ist etwas Besonderes, da er ein Abbild der klimatischen Besonderheiten jeder Saison ist. 1542 Gin ist reinstes Gin-Destillat und enthält keinen Zucker oder andere Zusätze. Lassen Sie sich von unserem Gin und seinem herrlich würzigen Charakter verführen.

 

Kostnotiz: intensiver und frischer Wacholder in der Nase, weiche Zitrusnoten, floral und etwas heuig. Ebenso kräftiger Wacholder am Gaumen mit prickelnder Zitrone, reif und harmonisch, verspielt und trocken. Unendlich langer und komplexer Gaumen.

 

Herkunft der Zutaten

Alles aus unseren Wäldern und Obstgärten.

Bio- Wacholder und Zitronen werden zugekauft.